Fischereiverein Herzogenaurach e.V.

 

Anfischen in Dottenheim

Am Sonntag, den 29. April 2018, war es wieder soweit. Die „Saison“ wurde eröffnet mit unserem Anfischen an der Aisch. Nachdem die Tage und Wochen zuvor bereits schönstes Angelwetter bescherten, begann der Tag erstmal mit einem leichten Regen, der jedoch zum Angelstart um 6:00 Uhr sich auch schon wieder verzogen hatte und sich zu einem herrlichen und sonnigen Angeltag entwickeln sollte!

Mit dabei waren ca. 70 bis 80 Angler und Jungfischer, die alle Ihr Glück suchten den besten Fisch zu fangen. Als Gastangler durften wir wieder Ipsheimer und Neustädter Angler herzlich begrüßen, die auch schwere Fische fangen sollten, wie sich später herausstellte!

Wie beim Abwiegen berichtet wurde, waren die meisten Fische wieder gleich in den frühen Morgenstunden gefangen. In der deutlichen Mehrzahl Karpfen, ein paar große Brachsen, ein Aitel und eine Schleie kamen dann auch zum Abwiegen. Alle Fische zeigten auch eine gute Verfassung ohne Blessuren oder Schädlinge.


Nachdem alle Fische gewogen waren, galt es sich jedoch erstmal mit Schweinsbraten, Schäuferla oder Knöchla zu stärken. Die Wirtsleute Fellner in Dottenheim hatten für uns Angler aufgekocht und im Saal aufgetischt. Wie zu erwarten wurden an den Tischen die leider entgangenen Fische größer, länger und schwerer als jeder Fisch der beim Abwiegen gezeigt wurde!


Diejenigen, die jedoch nicht nur einen Fisch verloren hatten, sondern auch einen gefangen hatten musterten schon einmal die zahlreichen Preise die es zu gewinnen gab und von unserem Vorsitzenden noch unter Bewachung standen 😉

Den größten Fisch hatte dann auch kein Angler aus dem Herzogenauracher Fischereiverein gefangen, sondern ein Ipsheimer Kollege!


Helmut Kilian konnte mit einem Karpfen von 3.490 Gramm das Anfischen für sich entscheiden. Knapp darauf folgte unser Vereinsmitglied Ingo Vogel mit einem Karpfen von 3.450 Gramm. Den dritten Platz belegte dann unser Vereinsmitglied Stefan Plieth mit 2.620 Gramm. Insgesamt wurden für 30 Angler Erinnerungsgeschenke ausgegeben!

Von links: Georg Maier (1. Vorsitzender), Ingo Vogel, Helmut Kilian, Stefan Plieth

So können wir auf gut besuchtes Anfischen zurückblicken, das für viele auch erfolgreich war und bei strahlendem Wetter, wie selten im April, stattgefunden hat.

In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start in die Saison und hoffen Euch beim Königsfischen wieder so zahlreich zu treffen.

Petri Heil

Euer Volker